Neujahrsbrunch

das neue Jahr wurde mit einem deftigen Neujahrsbrunch eingeleitet. von 11-15 Uhr konnten Bewohner und Angestellte schlemmen bis der Arzt kommt.

Jeder kam auf seine Kosten. Vom Schmalzbrot über Soljanka, Gulaschsuppe, Kartoffel- und Nudelsalat mit selbstgemachten Frikadellen …. bis hin zu den verschiedensten Sahnetorten, war für jeden was dabei.

 

 

 

SPEZIELLE LEISTUNG:
Junge psychiatrisch veränderte Menschen
mehr ..